Noch 49,00 € bis zur portofreien Lieferung
0,00 € Zwischensumme
Warenkorb anzeigen

Kokosblütenzucker



Kokosblütenzucker – exotische Süße aus der Natur

Kokosblütenzucker wird aus den Blüten von Kokospalmen gewonnen. Im Vergleich zum handelsüblichen Industriezucker liefert er eine natürliche Süße mit einem besonderen exotischen Karamellaroma für Ihre Getränke, Süßspeisen und Backwaren. Zudem gilt der aus dem Nektar der Kokosblüte stammende Kokoszucker als einer der nachhaltigsten Zucker der Welt, da er ressourcenschonend gewonnen wird. Nicht-raffinierte Produkte enthalten zusätzlich zahlreiche Nährstoffe, insbesondere Mineralstoffe.

Herstellung:

Zur Herstellung wird der Blütenstand hoch oben in der Palme angeschnitten und der austretende Blütensaft aufgefangen. Anschließend wird der Saft zu Kokoszuckerblöcken eingekocht und später gemahlen.

Süßkraft:

Die Süßkraft ist vergleichbar mit der des normalen Haushaltszuckers.

Kalorien / Kohlenhydrate:

Mit 390 kcal pro 100 g unterscheidet sich die Kalorienanzahl kaum von Haushaltszucker. Da Kokosblütenzucker aber einen niedrigen glykämischen Index (35) besitzt, steigt der Blutzuckerspiegel nur langsam an und sogenannte „Zuckerspitzen“ werden vermieden. Das ist nicht nur für Diabetiker von Vorteil – das Sättigungsgefühl hält länger an und Heißhungerattacken bleiben aus.

Verwendung:

Die leichte Note von Karamell und Vanille harmoniert hervorragend mit allem, was Kakao oder Schokolade enthält. Aber auch sonst eignet sich Kokosblütenzucker sehr gut zum Backen.

Umrechnung:

Zuckermenge x 1,1 = benötigte Menge Kokosblütenzucker (in g)

Natürliche Süße

Nicht nur bei Figurbewussten sind alternative Süßungsmittel begehrt. Der exotische Kokosblütenzucker ist eines der Beliebtesten! Er enthält weniger Kalorien als der handelsübliche weiße Kristallzucker, hat lediglich einen glykämischen Index von 35 (dadurch steigt der Blutzuckerspiegel weniger schnell an) und wird aus ganz natürlichen Rohstoffe gewonnen: den Blüten der Kokospalme.

Doch nicht nur das spricht für den exotischen Zucker. Auch in Sachen Nachhaltigkeit kann der Kokosblütenzucker punkten. Die angebauten Palmen benötigen relativ wenig Wasser, und im Vergleich zu Rohrohrzucker ist der Ertrag pro Hektar annähernd doppelt so hoch. Ein wirksamer Beitrag zum Schutz der Natur und zur Schonung wertvoller Ressourcen!

Mit dem Geschmack von Karamell

Kokosblütenzucker hat einen sehr eigenen Geschmack, mit dem er Ihren Süßspeisen, Backwaren und auch herzhaften Gerichten eine besondere Note verleihen kann. Charakteristisch sind hier die feinen Karamellnoten, die für ein liebliches Geschmackserlebnis sorgen. Da der Kokosblütenzucker bereits auf der Zunge zergeht, eignet er sich aber auch hervorragend zum Süßen von kalten und warmen Getränken, wie selbstgemachter Limonade, Eistee, Smoothies sowie zum Süßen von Tee und Kaffee. Karamellisieren von kleinen und großen Leckereien gelingt mit dem leicht schmelzenden Kokosblütenzucker aber auch ganz hervorragend. Wo immer er auch zum Einsatz kommt, er sorgt garantiert für die Extraportion Exotik!

Exotische Vielfalt kennt keine Grenzen

Mit Kokosblütenzucker gesund Süßen können sie dank unserer tollen Produktvielfalt im Shop! Hier finden Sie nicht nur den reinen Kokosblütezucker, sondern auch spannende Kombinationen mit Ingwer, Limette, Lavendel oder Orange. Einige der Produkte tragen sogar das Bio-Siegel, worauf wir besonders stolz sind. Denn dieser Kokosblütenzucker stammt aus kontrolliert biologischem Anbau.

Kokosblütenzucker kaufen bei den Nährstoffexperten! Hier bestellen Sie günstig, schnell und bequem! Erfahren Sie hier mehr über Zuckerersatzstoffe!