nu3Kitchen > Vegetarische Rezepte > Süsskartoffel mit Moringa Zoodles und Maca Dressing

Süsskartoffel mit Moringa Zoodles und Maca Dressing

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 60 Minuten
Schwierigkeit Leicht
Vollgepackt mit den besten Superfoods
Wir haben ihn nachgemacht, den neuesten Food Trend: gefüllte Süsskartoffeln. Wie immer, pimpen wir die gut bewährte Ofenkartoffel – natürlich mit Superfoods. In dieser Süsskartoffel stecken gleich zwei unserer Lieblingssuperfoods: Moringa und Maca. Moringa bringt einen leicht würzigen Geschmack an die Zoodles, und mit Maca lässt sich das Limettendressing mit einer süssen Malznote versehen. Das verleiht dieser Süsskartoffel den einzigartigen Geschmack bei wenig Aufwand.
Einfach Kartoffeln in den Ofen schieben, Füllung vorbereiten, alles kombinieren und dann kann’s auch gleich losgehen mit dem Genuss! Denn fertig ist die Süsskartoffel mit Moringa Zoodles und Maca Dressing.

Nährwerte pro Portion:

Kcal

417

Eiweiß

8 g

Kohlenhydrate

79 g

Fett

6 g

Zutaten

Süsskartoffel mit Zoodles
Limetten-Maca Dressing

Nährwerttabelle

Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 417 kcal
Fett 6 g
Gesättigte Fettsäuren 2 g
Kohlenhydrate 79 g
Zucker 16 g
Eiweiß 8 g
Natrium -
Ballaststoffe 11 g

Zubereitung

1 Süsskartoffeln waschen und abtrocknen. Einige Male mit der Gabel einstechen und bei 200 °C etwa 45 - 60 Minuten backen. 2 In der Zwischenzeit Zoodles vorbereiten. 3 Kokosöl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen, fein geschnittene Launchzwiebel dazu geben und einige Minuten anbraten. 4 Zucchini spiralisieren und Zoodles in die Pfanne geben und weiter braten. 5 Hanföl und Moringa mit Salz und Pfeffer mischen und mit den Zoodles vermengen. 6 Süsskartoffeln etwas abkühlen lassen, dann längs aufschneiden. Zoodles auf beide Süsskartoffeln verteilen und jeweils 1/2 EL Feta drüber streuen. 7 Alle Dressing-Zutaten gut vermengen, über die gefüllten Süsskartoffen geben. 8 Wir empfehlen dazu frische Avocadospalten.

nu3 Tipp

Der Klassiker Folienkartoffel lässt sich so beliebig zubereiten. Junge oder Süsskartoffeln vorgaren und mit frischen Zutaten vom Wochenmarkt füllen. Das schmeckt nicht nur umwerfend gut und macht obendrein satt, sondern macht aus jedem Gemüse etwas Besonderes. Statt mit Feta schmecken die Kartoffeln auch super mit Kräuterquark, Dilljoghurt oder frisch gehobeltem Käse.

Nährwerttabelle

Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 417 kcal
Fett 6 g
Gesättigte Fettsäuren 2 g
Kohlenhydrate 79 g
Zucker 16 g
Eiweiß 8 g
Natrium -
Ballaststoffe 11 g
Vegetarische Rezepte > Süsskartoffel mit Moringa Zoodles und Maca Dressing