Noch 49,00 € bis zur portofreien Lieferung
0,00 € Zwischensumme
Warenkorb anzeigen

Schoenenberger



Schönenberger – Naturprodukte der Extraklasse

Schönenberger (korrekte Schreibweise: Schoenenberger) ist vielen wegen seiner unterschiedlichen Heilpflanzensäften ein Begriff. Das Traditionsunternehmen, welches 1927 von dem Pflanzenheilkundler Walther Schoenenberger gegründet wurde, bietet darüber viele weitere Naturprodukte in Spitzenqualität. Unter dem Credo „Lasst das Natürliche so natürlich wie möglich“ engagiert sich Schönenberger für Herstellung und Vertrieb naturnaher Heil- und Pflegemittel.

Breitgefächtertes Produktsortiment

Den überwiegenden Anteil des Sortiments nehmen mit über 35 verschiedenen Sorten die naturreinen Schoenenberger-Pflanzensäfte ein. Zu den beliebten Gemüse- und Pflanzenpresssäften kamen mit der Zeit weitere Produktbereiche und Marken hinzu, wie beispielsweise:

  • Ätherische Öle, Tabletten und Tropfen der Marke Olbas
  • Haut-, Haar- und Körperpflege von Extracta Kosmetik sowie
  • Schoenenberger Haar- und Körperpflege.

Die traditionsreiche Schoenenberger-Saftkur

Die Pflanzensäfte von Schönenberger haben seit rund 90 Jahren einen festen Platz in der Naturheilkunde. Gute Verträglichkeit und Bioverfügbarkeit sowie ganzheitliche Qualität sind nur einige der Gründe, die Schoenenberger-Saft zu einem der erfolgreichsten Produkte in Bio-Läden und Reformhäusern machten.

Die Herstellung der ersten Schoenenberger-Säfte begann bereits in Mutters Küche. Täglich fuhr Walther Schoenenberger mit dem Fahrrad zur nahegelegenen Wiese, um dort Pflanzen wie Brennessel, Huflattich oder Weißdorn zu pflücken, die er anschließend zerkleinerte und in mühevoller Handarbeit auspresste. Anschließend wurden die Pflanzenextrakte in Flaschen abgefüllt und auf dem Herd sterilisiert. Rasch wurden immer mehr natur- und gesundheitsbewusste Menschen auf die ganzjährig verzehrbaren Presssäfte von Schönenberger aufmerksam.

Moderne Produktionstechnologien und lebenslanges Engagement

Mittlerweile stellt das Unternehmen Schönenberger seine Frischpflanzensäfte mithilfe hochmoderner Produktionsanlagen zur nachhaltigen Erzeugung hochwertiger Naturprodukte her. Dank des unermüdlichen Engagements erreichte Schönenberger im Jahre 1961 sogar eine Aufnahme der „Presssäfte aus frischen Pflanzen“ in das Arzneimittelgesetz.

Naturbelassen und wirksam

Die Heilpflanzensäfte und Naturprodukte von Schönenberger beinhalten eine Vielzahl von Inhalts- und Wirkstoffen, die hervorragend miteinander harmonieren und so eine wirksame Einheit bilden. Dank der schonenden Herstellungs- und Verarbeitungsverfahren bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe der verwendeten Pflanzen und Kräuter bestmöglich erhalten. Und das spiegelt sich auch in der Qualität der Produkte von Schönenberger wider!