Vegane Pasta mit Paprika und Cashew

Vegane Pasta mit Paprika und Cashew
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Schwierigkeit Leicht
Vegane Pasta mit Paprika und Cashew
Nährwerte pro Person
336 kcal
8g Eiweiß
45g Kohlenhydrate
12g Fett

Nudeln mit Soße – ein Klassiker, der einfach immer geht. Weil uns Nudeln mit Tomatensoße zu langweilig sind, warten in diesem Rezept Buchweizennudeln mit extravaganter, schneller Nudelsoße auf dich. Alles was du für die vegane Pasta brauchst, sind Nudeln, Paprika, nu3 Bio Cashewmus, veganer Feta und ein paar Gewürze. Let's go!

Schritt

Für Nudeln mit Paprika, brauchst du natürlich: Paprika! Wasche sie, schneide sie in Stücke und blanchiere sie. Wenn sie weich sind, gib sie 10-15 Minuten lang in einen fest verschlossenen Beutel geben. Durch den Dampf lässt sich die Außenhaut der Paprikaschoten leichter entfernen.

Schritt

Die geschälten Paprikaschoten in den Mixer geben, Cashewmus, veganen Feta und die Gewürze hinzufügen und zu einer Creme verarbeiten.

Schritt

Die Buchweizenpasta kochen. Dann Nudeln mit Paprikasoße anrichten, etwas Olivenöl dazu geben und mit Petersilie garnieren.

Nährwerttabelle
Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 1406 kJ / 336 kcal
Fett 12 g
Gesättigte Fettsäuren 3 g
Kohlenhydrate 0.4 g
ungesättigte Fettsäuren 3 g
Kohlenhydrate 45 g
Zucker 8 g
Eiweiß 8 g
Salz -
Natrium -
Ballaststoffe 4 g