Rezept für Minikuchen

Rezept für Minikuchen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Schwierigkeit Leicht
Rezept für Minikuchen
Nährwerte pro Person
101 kcal
8g Eiweiß
6g Kohlenhydrate
4g Fett

High-Protein-Kuchen im Miniformat - genau das bekommst du mit unserem Rezept für Minikuchen. Der Kuchen wird mit Proteinpulver angerührt und ist damit eine ideale Sportler-Nachspeise. Protein-Kuchen backen war selten so einfach. Aber der High-Protein-Kuchen ist nicht nur als Workout-Snack perfekt. Mit Malzkaffee und Espresso werden die Küchlein zu köstlichen Mini-Coffee-Cakes. Wie wäre es also das nächste Mal mit einem Espresso-Kuchen zur Kaffeepause? Wir kriegen auf jeden Fall nicht genug von den schokoladigen Mini-Coffee-Cakes.

Schritt

Banane klein schneiden und in eine Schüssel geben. Nach und nach alle Zutaten bis auf Wasser und Espresso hinzugeben und mit einem Rührgerät gut vermengen.

Schritt

Nach Bedarf Espresso und Wasser hinzufügen, sodass der Teig leicht dickflüssig wird.

Schritt

Den Teig bis zur Häfte in kleine Kuchen- oder Muffinformen gießen und mit etwas Mandelmus bedecken. Danach den restlichen Teig herüber geben.

Schritt

Die Kuchen bei 110°C für 30 Minuten dampfgaren. Dazu eine feuerfeste Schüssel mit Wasser mit unten in den Ofen stellen.

Schritt

Anschließend nochmal bei 180°C für 3 Minuten backen lassen.

Schritt

Die Kuchen auskühlen lassen und danach aus der Form nehmen.

Schritt

Mit etwas Kakao und Mandelsplitter bedecken. Fertig sind die Mini-Kuchen!

Nährwerttabelle
Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 423 kJ / 101 kcal
Fett 4 g
Gesättigte Fettsäuren 0.4 g
Kohlenhydrate 0.1 g
ungesättigte Fettsäuren 0.1 g
Kohlenhydrate 6 g
Zucker 4 g
Eiweiß 8 g
Salz -
Natrium 28 mg
Ballaststoffe 3 g