nu3Kitchen > Internationale Küche > Tex Mex > Vegane Burritos

Vegane Burritos

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Schwierigkeit Leicht
Burrito – mexikanisch, proteinreich und vegan. Mit unserem Burrito-Rezept kannst du Burritos leicht selber machen. In mexikanischen Burritos dürfen Zutaten für eine feurige Füllung und unsere vegane Burrito-Sauce nicht fehlen. Alles weitere dazu in unserem Burrito-Rezept. Zum Schluss veganen Burrito falten – fertig ist der Power-Protein-Essen!

Nährwerte pro Portion:

Kcal

818

Eiweiß

73 g

Kohlenhydrate

71 g

Fett

21 g

Zutaten

Für die Tortillas
Für die Füllung

Nährwerttabelle

Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 818 kcal
Fett 21 g
Gesättigte Fettsäuren 12 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1 g
Kohlenhydrate 71 g
Zucker 10 g
Eiweiß 73 g
Natrium -
Ballaststoffe 11 g

Zubereitung

1 Die Zutaten für die Tortillas zu einem geschmeidigen Teig verkneten und anschließend 10 Minuten ruhen lassen. 2 Den Teig in 4 Teile trennen und jeweils zu einem ca. 20 cm großen Fladen ausrollen. Diese jeweils in einer großen Pfanne bei hoher Hitze backen, bis der Teig Blasen wirft. Wenden und von der anderen Seite auch noch mal kurz backen. Die Tortillas nicht zu lange in der Pfanne lassen, damit sie noch weich bleiben. 3 Für die Füllung die Zwiebel klein hacken und zusammen mit dem Sojahack in etwas Öl anbraten. Mit den gehackten Tomaten und der Sauce ablöschen und anschließend würzen. 4 Die Kidneybohnen waschen, gut abtropfen lassen und zu der Füllung geben. Diese dann noch 5 Minuten köcheln lassen. 5 Die Tomaten in Scheiben schneiden. 6 Die Füllung gleichmäßig auf die vier Tortillas verteilen, Tomaten darüber streuen und einrollen.

Nährwerttabelle

Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 818 kcal
Fett 21 g
Gesättigte Fettsäuren 12 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1 g
Kohlenhydrate 71 g
Zucker 10 g
Eiweiß 73 g
Natrium -
Ballaststoffe 11 g
Tex Mex > Vegane Burritos