nu3Kitchen > Superfood Rezepte > Quinoa-Rezepte > Quinoa-Patties mit Lachs und Karotten

Quinoa-Patties mit Lachs und Karotten

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Schwierigkeit Leicht
Fluffige Süßkartoffel-Quinoa-Patties mit Lachs an würzigem Moringa-Dip. Klingt köstlich? Ist es auch! Und mit unserem Rezept sind die Süßkartoffel-Patties mit Quinoa in kürzester Zeit zubereitet. Die Süßkartoffel-Quinoa-Patties sind mit frischen Salatblättern, Tomatenscheiben, Roter Bete und Käse kombiniert auch für einen Süßkartoffel-Burger bestens geeignet. Wir sind uns sicher: Die Alternative zum klassischen Burger schmeckt garantiert jedem!

Nährwerte pro Portion:

Kcal

586

Eiweiß

30 g

Kohlenhydrate

66 g

Fett

19 g

Zutaten

  • 750 g Süsskartoffeln
  • 150 g nu3 Bio Quinoa
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL nu3 Bio Kokosöl, zum Einfetten
  • 1 TL Kreuzkümmel Samen
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 400 g Lachs
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Ei
Dip
  • 150 g fettarmer Naturjoghurt
  • 1 TL nu3 Bio Moringa
  • 2 Gewürzgurken, klein
  • 1 EL Kapern
  • 1 TL fein geriebene Zitronenzesten
  • gemischte Salatblätter
  • rote Zwiebel

Nährwerttabelle

Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 586 kcal
Fett 19 g
Gesättigte Fettsäuren 4 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2 g
Einfach ungesättigte Fette 4 g
Kohlenhydrate 66 g
Zucker 11 g
Eiweiß 30 g
Natrium -
Ballaststoffe 6 g

Zubereitung

1 Die Süßkartoffeln schälen, in Stücke schneiden und 15 min kochen, bis sie zart sind. Quinoa in einen anderen Topf geben und die Gemüsebrühe hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann bei geringer Hitze 15 - 20 min weiterköcheln, bis sie weich geworden ist. Anschließend Kartoffeln und Quinoa abgießen. Dann die Süßkartoffeln stampfen. 2 Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Ein großes Backblech mit Kokosöl einfetten. 3 Frühlingszwiebeln fein hacken und mit den Süßkartoffeln mit Quinoa und dem Kreuzkümmel vermengen. Lachs entschuppen, häuten und entgräten und mit der Süßkartoffelmasse mischen. Würzen. 4 Die Masse in 8 Küchlein formen. Auf dem Backblech verteilen. Ei aufschlagen und die Küchlein bestreichen. Dann 20 - 25 min goldbraun backen. 5 Währenddessen den Dip zubereiten. Gewürzgurken fein hacken, Kapern waschen und abtropfen lassen. Dazu Joghurt, Moringa-Pulver und Zitronenschalen geben und alles miteinander mischen. 6 Rote Zwiebel in feine Scheiben schneiden. Die Lachs-Patties mit Dressing servieren und mit Salatblättern und Zwiebelringen garnieren.

nu3 Tipp

Statt Lachs passt auch Thunfisch aus der Dose. Für eine stärkere Kümmelnote, die Samen einfach kurz 1 - 2 min in einer Pfanne ohne Öl rösten.

Nährwerttabelle

Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 586 kcal
Fett 19 g
Gesättigte Fettsäuren 4 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2 g
Einfach ungesättigte Fette 4 g
Kohlenhydrate 66 g
Zucker 11 g
Eiweiß 30 g
Natrium -
Ballaststoffe 6 g
Quinoa-Rezepte > Quinoa-Patties mit Lachs und Karotten