nu3Kitchen > Menüart > Snacks > Hähnchen-Snack vom Grill mit Rote-Bete-Tzatziki

Hähnchen-Snack vom Grill mit Rote-Bete-Tzatziki

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Schwierigkeit Leicht
Nicht nur für dein Barbecue im Sommer sind diese gegrillten Hähnchenbrustfilets ein echtes Highlight. Das Hähnchen vom Grill eignet sich auch perfekt als Chicken-Sandwich fürs Büro oder unterwegs. Kombiniert mit unserem frischen Rote-Beete-Tzatziki ist dieses saftige, gegrillte Hähnchen einfach unwiderstehlich.
Denn Dips müssen nicht langweilig sein! Probiere doch mal was Neues mit unserem Tzatziki aus Joghurt, Rote Beete, Chia-Samen und frischer Minze. Perfekt für den Sommer und ohne Knoblauch!

Nährwerte pro Portion:

Kcal

204

Eiweiß

15 g

Kohlenhydrate

17 g

Fett

6 g

Zutaten

Rote-Bete-Tzatziki
  • 150 g Rote Beete
  • 200 g griechischer Joghurt, fettarm
  • 2 TL nu3 Bio Chia-Samen
  • 1 EL nu3 Bio Kokosmehl
  • 1 EL frische Minze
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Hähnchen-Snack
  • 2 EL nu3 Bio Kokosöl
  • 8 kleine Hähnchenbrustfilet
  • 8 kleine Burger-Brötchen
  • ein paar Salatblätter
  • Minzblätter

Nährwerttabelle

Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 204 kcal
Fett 6 g
Gesättigte Fettsäuren 3 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0.2 g
Kohlenhydrate 17 g
Zucker 3 g
Eiweiß 15 g
Natrium -
Ballaststoffe 1 g

Zubereitung

1 Für das Tzatziki die Rote Bete schälen und reiben, Minze fein hacken und zusammen mit Joghurt, Chia-Samen und Kokosmehl vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgedeckt bis zum Verzehr ruhen lassen. 2 Kokosöl in einer Pfanne schmelzen und die Hähnchenfilets damit bestreichen. Das Fleisch in einer Grillpfanne oder auf dem Grill 6 - 8 min anbraten, bis es gar ist, zwischendurch einmal wenden. 3 Burger-Brötchen aufschneiden und nacheinander mit Salat, Rote-Bete-Tzatziki und Hähnchenfleisch belegen. Ein bisschen frisch gemahlenen, schwarzen Pfeffer über das Fleisch streuen. 4 Zum Schluss mit den übrigen Burger-Hälften belegen und ein paar frischen Minzblättern garnieren.

nu3 Tipp

An Stelle der Roten Bete geht natürlich auch Gurke - und damit es nicht zu wässrig wird, die frisch geriebene Gurke mit einem Küchenpapier abtrocknen. Funktioniert auch super als Hauptmahlzeit mit je 4 Hähnchenbrustfilets und Brötchen in normaler Grösse.

Nährwerttabelle

Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 204 kcal
Fett 6 g
Gesättigte Fettsäuren 3 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0.2 g
Kohlenhydrate 17 g
Zucker 3 g
Eiweiß 15 g
Natrium -
Ballaststoffe 1 g
Snacks > Hähnchen-Snack vom Grill mit Rote-Bete-Tzatziki