nu3Kitchen > Saisonale Rezepte > Party Rezepte > Mais-Tortillas mit Garnelen und scharfer Erdnusssauce

Mais-Tortillas mit Garnelen und scharfer Erdnusssauce

Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Schwierigkeit Normal
In den USA gehören Tacos wie Pizza zum Alltag. Ein Trend, der sich rasant auch bei uns durchsetzt. Das Beste daran, Tacos lassen sich blitzschnell und einfach zuhause zubereiten: Mais- oder Weizenwraps mit frischem Gemüse, Fleisch oder Tofu und Salsa füllen. Lieblingssauce drauf: fertig!
Natürlich geht’s mit ein paar Tricks noch ein kleines bisschen besser. Unser Favorit: ungewöhnlich muss es sein!
Wir lieben Abwechslung und Fisch-Tacos mit Mango Salsa, texanische BBQ Tacos, koreanische Bulgogi Tacos und vegetarische Linsen-Tacos! Im Grunde kann man nichts falsch machen, sondern bestenfalls ein neues Lieblings-Taco nach dem anderen kreiieren. Also perfekt für den Spass mit Freunden daheim!

Nährwerte pro Portion:

Kcal

459

Eiweiß

24 g

Kohlenhydrate

45 g

Fett

16 g

Zutaten

Für die Sauce
  • 150 g Erdnüsse, ungesalzen und geschält
  • 1 rote Chilischote
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 EL nu3 Erdnussbutter
  • 0,5 TL Currypulver
  • 1 Zitrone
  • Cayenne Pfeffer, nach Belieben
Für die Garnelen
  • 12 Garnelen, ohne Kopf und Schale
  • 1 EL Limettensaft
  • 2 EL nu3 Bio Erdmandelmehl
  • 1 Ei
  • 30 g Panko-Brösel
  • Salz und Pfeffer
Für die Tacos
  • 1 Romana-Salat
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Möhre
  • 1 Avocado
  • 6 Mais-Tortilla Wraps
  • 500 ml Pflanzenöl
  • 2 Limetten
  • frischer Koriander, nach Belieben

Nährwerttabelle

Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 459 kcal
Fett 16 g
Gesättigte Fettsäuren 2 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1 g
Einfach ungesättigte Fette 4 g
Kohlenhydrate 45 g
Zucker 4 g
Eiweiß 24 g
Natrium -
Ballaststoffe 6 g

Zubereitung

Für die Sauce 1 Erdnüsse ohne Fett in einer Pfanne anrösten, abkühlen lassen und in einem Mörser fein zerstoßen. Chili putzen, entkernen und fein hacken. 2 Die Kokosmilch mit Chili, Erdnussbutter und Curry in einem Topf aufkochen. Erdnüsse, Zitronensaft und –schale einrühren und etwa 5 Minuten einkochen lassen. Gelegentlich rühren. 3 Abkühlen lassen und nach Belieben fein pürieren. Mit Cayenne Pfeffer abschmecken.
Tacos 1 Salat waschen und abtrocknen lassen oder schleudern. Anschließend die Blätter in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Rote Zwiebel halbieren und in feine Scheiben schneiden. Möhren raspeln, Avocado halbieren, entkernen und aus der Schale lösen. Anschließend in ca. 5 mm dicke Scheiben scheiden. 2 Mais-Tortilla Wraps nacheinander in einer heißen Pfanne ohne Fett von jeder Seite 20 Sekunden rösten. Danach einwickeln und warmhalten.
Garnelen 1 Garnelen waschen und mit Limettensaft mischen. Mehl, Salz, Pfeffer und Gewürze nach Belieben in einem tiefen Teller mischen. In einem zweiten Teller das Ei verquirlen und Panko-Brösel in einen dritten Teller geben. 2 Garnelen nacheinander in Mehl, Ei und den Bröseln wenden. Öl in einem Topf auf 170 Grad erhitzen. Am besten ein Thermometer verwenden. Die Garnelen im heißen Fett 2 Minuten ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 3 Wraps sofort mit Salat, Zwiebeln, geraspelten Möhren, Avocado, Garnelen und Sauce füllen. Nach Belieben mit Limettenvierteln, Nüssen und Koriander garnieren.

nu3 Tipp

Die Reste der Sauce können in einem Glas im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Rezept Video

Nährwerttabelle

Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 459 kcal
Fett 16 g
Gesättigte Fettsäuren 2 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1 g
Einfach ungesättigte Fette 4 g
Kohlenhydrate 45 g
Zucker 4 g
Eiweiß 24 g
Natrium -
Ballaststoffe 6 g
Party Rezepte > Mais-Tortillas mit Garnelen und scharfer Erdnusssauce