nu3 sichert sich Wachstumsfinanzierung durch Davidson Capital

Berlin, 7. April 2017. Das Berliner Unternehmen für gesunde funktionale Ernährung nu3 verkündet heute eine Wachstumsfinanzierung in Höhe eines mittleren einstelligen Millionenbetrags in Form eines Venture DebtDarlehens. Neuer Investor ist Davidson Capital, den nu3 durch seine erfolgreiche strategische Fokussierung auf die Kernmärkte Deutschland, Frankreich, Schweiz, Österreich und Belgien überzeugte.

“nu3 ist ganz klar Marktführer im Online-Business für Superfoods und smarte Ernährung, mit einem riesigen, noch unerschlossenen Marktpotenzial, erstklassigen Investoren und einem exzellenten Management Team“, sagt Eran Davidson, Gründer von DAVIDSON TECHNOLOGY GROWTH DEBT FUND. „Genau das, was jeder Investor sucht, aber so selten findet. Wir freuen uns, nu3 mit einem Wachstumskredit zu unterstützen.”

Mit der Kapitalerhöhung soll der Ausbau des nu3 Eigenmarkenportfolios, das bereits einen erheblichen Anteil am Gesamtumsatz erreicht, weiter beschleunigt werden. Zudem wird der klassische stationäre Handel als zusätzlicher Vertriebskanal in den nächsten Monaten stark ausgebaut. Seit Herbst 2016 hat nu3 einen Pop up-Store in Bern unter dem Namen „nu3Kitchen“ eröffnet, in dem exklusiv Produkte der Marken nu3 und BEAVITA vertrieben werden. Der Erfolg des Multichannel-Konzepts hat das Potenzial und die Attraktivität dieses Vertriebskanals abermals verdeutlicht.

Über nu3

Das Berliner Start-up nu3 steht für intelligente Ernährung, die sich im Alltag einfach umsetzen lässt. Die gemeinsame Vision: mit gesunden und innovativen Produkten von höchster Qualität zu einem gesunden, fitten und glücklichen Leben. Zum Sortiment von nu3 zählen neben Naturkostprodukten wie Superfoods auch Low Carb Produkte und Sportnahrung sowie Gesundheitsprodukte. Das Unternehmen wurde 2011 von Dr. Robert Sünderhauf und Kassian Ortner gegründet und beschäftigt mittlerweile rund 100 MitarbeiterInnen.

 

Pressekontakt

presse@nu3.de