Geschäftsführer Andreas Assum verlässt nu3 auf eigenen Wunsch

Berlin, 19. Oktober 2016. Wie am 10. Oktober 2016 bekanntgegeben, wird sich nu3 zukünftig auf die Kernmärkte Deutschland, Österreich, Schweiz und Frankreich fokussieren. Im Zuge der Restrukturierung wird auch Andreas Assum, seit 01.06.2015 Managing Director bei nu3, das Unternehmen zum 31. März 2017 auf eigenen Wunsch und in bestem gegenseitigem Einvernehmen verlassen.

Andreas Assum: „Die Internationalisierung von nu3 war für mich ein wichtiger Motivationsfaktor, der nun durch die Fokussierung auf den DACH-Markt und dem damit verbundenen Rückzug aus Skandinavien und Brasilien nicht mehr gegeben ist. Aus unternehmerischer Sicht unterstütze ich die Entscheidung, sich auf die Kernmärkte zu fokussieren.“ Bis zum 31. März 2017 wird Andreas Assum das Managing Team von nu3 bei der Umsetzung der neuen Strategie beraten.

Die drei Co-Managing Directors Robert Sünderhauf, Kassian Ortner und Martin Hobler: “Wir bedauern die Entscheidung von Andreas Assum sehr und möchten ihm an der Stelle noch einmal dafür danken, dass er ein exzellentes Team aufgebaut hat und uns in den letzten 16 Monaten sehr erfolgreich unterstützt hat. Unter anderem hat er die für uns essentiellen Bereiche Category Management und Performance Marketing erfolgreich reorganisiert und dabei stets ein gutes Betriebsklima im Auge behalten. Andreas Assum hat sowohl menschlich als auch fachlich hervorragende Arbeit geleistet und wird uns im Team sehr fehlen.“

Über nu3

Das Berliner Start-up nu3 steht für intelligente Ernährung, die sich im Alltag einfach umsetzen lässt. Die gemeinsame Vision: mit gesunden und innovativen Produkten von höchster Qualität zu einem gesunden, fitten und glücklichen Leben. Zum Sortiment von nu3 zählen neben Naturkostprodukten wie Superfoods auch Low Carb Produkte und Sportnahrung sowie Gesundheitsprodukte. Das Unternehmen wurde 2011 von Dr. Robert Sünderhauf und Kassian Ortner gegründet und beschäftigt mittlerweile rund 100 MitarbeiterInnen.

 

Pressekontakt

presse@nu3.de