La courge

Kürbis – das Highlight dieser Herbstsaison

Kürbis Spezial: So läuft der Herbst rund

Mit dem meteorologischen Herbstbeginn wird es nicht nur bunt in der Natur – sondern auch in der Küche! Ein absoluter kulinarischer Dauerbrenner während der Herbstzeit ist der Kürbis. Und das ist kein Wunder, zählt der Kürbis mit seinen rund 800 Arten zu einer der ältesten Kulturpflanzen der Welt. Die verschiedenfarbigen Kürbissorten erinnern an strahlendes Laub und sind eine beliebte Delikatesse in der Herbstküche. In unserem Kürbis Spezial erfährst du mehr zu dem unangefochtenen Herbstliebling.

Wusstest du...

…dass der Kürbis eigentlich eine Beere ist? Aber was für eine! Das Kürbisfleisch ist sehr kalorienarm und kann aufgrund seiner guten Bekömmlichkeit als Schonkost eingesetzt werden.

… dass beinahe alle Kürbissorten genießbar sind? Ausgenommen sind nur die kleinen, bunten Zierkürbisse. Diese enthalten besondere Bitterstoffe (Cucurbitacine), die für den Menschen giftig sind.

…dass Kürbisse in Deutschland nur von September bis November Saison haben? Jedoch kann die Beerenfrucht über mehrere Monate gelagert und so auch noch im Januar genossen werden.

Junge Frau hält Kürbis
Patisson Kürbis
Hokkaido Kürbis aufgeschnitten

Tipp: So testest du den Reifegrad

Klopfe leicht mit der Faust auf die Kürbisschale – klingt der Kürbis hohl, hat er den perfekten Reifegrad erreicht. Einen weiteren Hinweis zur Reife gibt dir der Stiel des Kürbisses: ist der Ansatz des Stiels leicht vertrocknet bzw. verholzt, ist der Kürbis reif.

Für welche der Kürbissorten du dich letztlich entscheidest, liegt ganz bei dir. Eines haben jedoch alle Kürbissorten gemein: Sie sind kalorienarm, fast fettfrei und enthalten diverse wertvolle Inhaltsstoffe wie Vitamin C, B-Vitamine, Beta-Carotin und Kalium. Darum ist der Kürbis auch unser persönlicher Favorit in den Erkältungsmonaten!

Hokkaido Kürbis Hälften

100 g Hokkaidokürbis enthalten

Energie: 67 kcal | Ballaststoffe: 2,4 g | Protein: 1,7 g | Kohlenhydrate: 13,6 g | Fett: 0,5 g | Kalium: 0,5 g | Vitamin C: 30 mg | Beta-Carotin: 3,7 mg