POUND – richtig Schlagkräftig trainieren

Pound ist das weltweit erste Workout, das Cardio-Training und Jam Session als Trainingseinheit kombiniert. Und es ist ziemlich sicher, dass es derzeit nicht viele coolere Gym Classes auf diesem Planeten gibt.

Pound Fitness

Also – was ist der Deal?

Pound ist auf jeden Fall etwas für urbane Rocker und Luftgitarrenspieler. Die, die auf dem Konzert oder im Club nicht still halten können und von den Sitzen gerissen werden, sobald ihr Lieblingslied läuft. Pound macht dich direkt zum Drummer der Band, und du bestimmst Sound und Speed.

Pound kann aber noch mehr. Die Fusion von Cardio, Pilates, Jump- und Muskeltraining mit dem konstanten Simulieren des Trommelns beansprucht alle Muskelpartien abwechselnd. Pound stärkt, formt und fordert alle Körperpartien heraus. Freestyle Dancing und Drumming wechseln einander ab und knüpfen übergangslos aneinander an.

Die Idee dazu kam zwei US-amerikanischen Drummerinnen, als sie völlig ausgepowert von einem Gig kamen. Denn kaum ein Instrument fordert die körperliche Kondition mehr als die Drums. Und endlich erreicht die Pound Welle auch Europa!

Pound Fitnesskurs

Worauf wartest du?

Das Equipment ist denkbar einfach: ein urbanes Sportoutfit, ein paar stossdämpfende Sneakers und zwei Drumsticks. Fertig. In Pound Studios wird mit sogenannten Ripstix trainiert, die sind besonders leicht und widerstandsfähig. Die Gründerinnen haben ihr Konzept also gehörig durchdacht. Das macht nicht nur Spaß, sondern fühlt sich auch gut an. Trainieren kann jeder. Die Playlist bestimmt deinen eigenen Pound Pace. Entweder du verausgabst dich wie ein Rockstar auf Abschiedstournee oder trommelst dich tanzend durch den Zuschauerraum. Die Bühne gehört dir!

Pound Facts, die sich sehen lassen können:

  • Ein Pound Exercise verbraucht pro Stunde bis zu 900 kcal. Gezählt werden bis zu 15.000 Drumstrikes, das geht so richtig in die Arme und stärkt die Muskeln.
  • Selbst weniger beanspruchte Muskeln werden trainiert. Das Ergebnis: eine schlankere, trainierte Silhouette und gestärkte Tiefenmuskulatur. Und das alles nur, weil du zu deiner Lieblingsmusik abrockst.
  • Weitere positive Nebeneffekte: Pound verbessert Rhythmusgefühl, Reaktionszeit, Koordinationsvermögen, Schnelligkeit, Agilität, Musikalität und natürlich deine Ausdauer. Pound ist also ein super Cardio-Training, das wirklich Spaß macht!

Dein Fitness-Plan braucht ein neues Regime? Dann wird es Zeit für Pound! …ich habe meine Drumsticks jedenfalls schon bereit gelegt.