Zucchini-Nudeln mit Avocado-Hanf-Pesto

Zucchini-Nudeln mit Avocado-Hanf-Pesto
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Schwierigkeit Leicht
Zucchini-Nudeln mit Avocado-Hanf-Pesto
Nährwerte pro Person
487 kcal
10g Eiweiß
10g Kohlenhydrate
41g Fett

Fast jeder kennt Zoodles, die Spiralnudeln aus frischen Zucchini. Ganz genau, nicht Pasta mit Veggies, sondern Pasta aus Veggies. Doch wir wollten herausfinden, macht die Nudel aus Gemüse wirklich so glücklich wie ganz normale Pasta? Wir haben’s ausprobiert. Unser Fazit: Glücklichkeitsfaktor? Hoch! Ok, nicht alles, was sich zu Spaghetti verarbeiten lässt, schmeckt wie ein original italienisches Pastagericht. Muss es ja auch nicht unbedingt, Hauptsache es schmeckt. Und hier war es Liebe auf den ersten Biss. Amore eben.

Schritt

Zucchini spiralisieren und mit einem Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne kurz anschwitzen und leicht salzen.

Schritt

In einer zweiten Pfanne die Tomaten ebenfalls in einem Esslöffel Olivenöl braten.

Schritt

Avocado und Knoblauchzehe grob hacken und zusammen mit dem Hanföl, dem Zitronensaft, der Petersilie und den Hanfsamen in einem Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt

Zu den Zucchini in die Pfanne geben und gut vermischen. Auf zwei Tellern anrichten und mit Tomaten, Parmesan und Petersilie garnieren.

Nährwerttabelle
Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 2038 kJ / 487 kcal
Fett 41 g
Gesättigte Fettsäuren 6 g
Kohlenhydrate 5 g
ungesättigte Fettsäuren 13 g
Kohlenhydrate 10 g
Zucker 10 g
Eiweiß 10 g
Salz -
Natrium -
Ballaststoffe 5 g